FSJ-Kultur

Dein Jahr mit Medien: FSJ Kultur

Wir bieten dir ab September 2017 wieder freie Plätze an.

Jedes Jahr wird pünktlich zum September-Anfang unser Schreibtisch in Stuttgart frei. Bewirb dich für ein FSJ Kultur bei der Jugendpresse BW und engagiere dich ein Jahr lang in Deutschlands größtem Verband für junge Medienmacher.

Du interessierst dich für Medien, bist offen, engagiert und arbeitest gerne eigenverantwortlich? Dann bist du bei uns richtig! Als Freiwilliger setzt du mit unserem jungen, engagierten und hochmotivierten Team die spannenden und vielfältigen Projekte der Jugendpresse BW um. In der Jugendpresse BW sind Jugendliche, die mit Leidenschaft und Begeisterung Medien machen.

Unser Büro in Stuttgart-Ost ist Herzstück und Zentrale des Verbandes: Hier treffen sich unsere Aktiven zu Projektgruppentreffen, hier führt der Vorstand Gespräche mit Partnern und es rufen Mitglieder an, die Fragen zum Verband haben. Du hilfst bei der Organisation und Umsetzung von Projekten, übernimmst die Büro Verwaltung, unterstützt den Vorstand, arbeitest in Projektgruppen mit und übernimmst Verantwortung in verschiedenen Bereichen. Gleichzeitig setzt du durch deine eigenen Ideen Akzente.

Das Jahr wird nicht nur arbeits- und abwechslungsreich werden, sondern auch zur Herzenssache: So viel Herzblut, wie unsere Aktiven, Projektleiter und Vorstände in den Verband investieren, das steckt einfach an. Lust, dich anstecken zu lassen?

layoutws

Die wichtigsten Fakten zum FSJ Kultur bei der Jugendpresse BW:
Ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Das FSJ Kultur bei Jugendpresse BW dauert zwölf Monate und kann als Wartesemester für ein nachfolgendes Studium angerechnet werden.
Wo ist die Einsatzstelle? Das Büro der Jugendpresse BW befindet sich in Stuttgart-Ost und ist in wenigen Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen.
Bekommen Freiwillige Gehalt? Wer ein FSJ Kultur macht bekommt dafür ein Taschengeld. Bei der Jugendpresse BW bekommst du monatlich 360 € plus Kindergeld. Die Kosten für die Sozialversicherung und den VVS-Verbundpass bis zu deinem Wohnort werden ebenfalls übernommen.
Haben Freiwillige Urlaub? Als Freiwilliger steht dir auch Urlaub zu (26 Tage). Zusätzlich bildest du dich auf Seminaren der LKJ fort. Diese finden selbstverständlich während deiner Arbeitszeit statt.
Wer ist der Träger des FSJ Kultur? Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung organisiert das FSJ Kultur und begleitet die Freiwilligen über das gesamte Jahr hinweg. Bei Fragen und Problemen ist die LKJ sofort zur Stelle. Sie organisiert nicht nur die spannenden Seminare, sondern bietet darüber hinaus noch freie Bildungstage an. Hier kannst du Theater, soziokulturelle Zentren oder andere kulturelle Einrichtungen besuchen, den Bundestag erkunden oder dich über verschiedene Studienmöglichkeiten informieren.
Das deutschlandweite Informations- und Bewerbungsportal findest du hier.
Was hat es mit den Seminaren auf sich? Während deinem FSJ Kultur geht es viermal für eine Woche auf Seminar. Dort triffst du die anderen Freiwilligen, bildest dich in Workshops weiter und erlebst eine geniale Zeit. Die Workshop-Auswahl ist vielfältig: Fotografie, journalistisches Schreiben, Schauspiel, Film, Landart, Mode, Grafikdesign, Tanz oder Rhetorik: Hier ist für jeden viel dabei! Unsere bisherigen FSJK’ler schwärmen jedes Mal von den Seminaren. Zusätzlich gibt es zwei freie Bildungstage.
Wie sind die Arbeitszeiten? Du teilst dir deine Aufgaben selbst ein. Die Kernarbeitszeit ist montags bis freitags von etwa 9 bis 16 Uhr. Über deine restliche Arbeitszeit kannst du flexibel verfügen.

Nächster Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017. Deine Bewerbung sollte enthalten: Anschreiben, Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben mit maximal 3.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) Schicke deine Bewerbung bitte per Mail an Rebecca Notter.

Bei Fragen kannst du dich auch gerne telefonisch in unserem Büro unter 0711/912570-50 melden. Auch der aktuelle FSJKler Leon steht dir jederzeit für Fragen zur Verfügung! Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Was sind denn die aktuellen Angebote der Jugendpresse BW?

Trage dich in unseren Newsletter ein und wir halten dich auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.