Datum

24 Nov 2022
Expired!

Uhrzeit

19:00

💻 Hörst Du zu? Zuhören für besseren Journalismus

Hörst du zu? Wie Zuhören uns zu besseren Journalist*innen macht!

Als (angehende) Journalist*innen lernen wir viel über das Ausdrücken unserer Gedanken, über die Themensuche und Formate – doch wenig über das Zuhören. Gleichzeitig erleben viele Menschen, insbesondere diejenigen, die Marginalisierung erfahren – dass ihnen nicht zugehört wird.

“Es ist an der Zeit, das Zuhören als einen journalistischen Akt wahrzunehmen […]. Sonst werden wir feststellen, dass weniger Menschen bereit sind, uns zuzuhören.” – Catalina Albeanu für das Nieman Lab

Willst Du Dein Ohr für Deine journalistische Karriere schulen, um noch bessere Geschichten schreiben zu können? Dann ist dieser kostenlose online-Workshop genau der richtige für Dich!
In diesem Workshop schaust Du Dir gemeinsam mit unserer Referentin Lena an:

1) wieso das Zuhören in der journalistischen Ausbildung und Arbeit oft zu kurz kommt
2) welche Vorteile das Zuhören dem Journalismus bietet
3) was Zuhören eigentlich bedeutet und wir unseren Interviewpartner*innen besser zuhören können

Unsere Referentin Lena arbeitet als freiberufliche Journalistin in Rotterdam. Über die Rolle des Zuhörens in der Öffentlichkeit hat sie ihre Masterarbeit an der Uni Amsterdam geschrieben und gelernt, wie wichtig es ist, dass wir einander mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Zuhören bildet die Grundlage ihrer Recherche.

Klingt spannend? Melde Dich schnell kostenlos an, die Plätze für diesen Workshop sind limitiert!

Foto: Christina@wocintechchat.com/Unsplash

P.S.: In unserer Workshop-Planung steckt sehr viel Mühe und Arbeit, auch wenn sie für Dich kostenlos sind – für uns sind sie es nicht. Es wäre toll, wenn Du, solltest Du Dich anmelden, auch wirklich zum Workshop erscheinst oder absagst, falls Dir etwas dazwischen gekommen ist, damit wir besser kalkulieren können.

Ort der Veranstaltung

Onlineseminar
Onlineseminar
Jugendpresse BW

Veranstalter

Jugendpresse BW
Phone
0711 912570-49
Email
buero@jpbw.de
Website
https://jpbw.de
QR Code

Referenten

  • Lena Bäunker
    Lena Bäunker

    Lena arbeitet als freiberufliche Journalistin in Rotterdam, den Niederlanden. Beruflich fühlt sie sich im konstruktiven Journalismus Zuhause und schreibt am liebsten über Ideen für alternative, gerechte Gesellschaftsformen.
    Über die Rolle des Zuhörens in der Öffentlichkeit hat sie ihre Masterarbeit an der Uni Amsterdam geschrieben und gelernt, wie wichtig es ist, dass wir
    einander mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Zuhören bildet die Grundlage ihrer Recherche.

Scroll to Top