Date

16 Feb 2022
Expired!

TimeEnde kann variieren

18:00 - 21:00

Teilnahmegebühr

kostenfrei

journalistische Wege ins Ausland

Du könntest Dir vorstellen im Ausland als Journalist*in zu arbeiten, weißt aber noch gar nicht wie Du Dein Vorhaben angehen sollst? Wie wird man festangestellte*r Auslandskorrespondent*in? Kann man auch als freie*r Journalist*in im Ausland leben und arbeiten?

Diesen und anderen spannenden Fragen widmet sich dieser Workshop mit Lisa Plank. Sie arbeitet selbst als freiberufliche Journalistin und Filmemacherin und zeigt Euch in diesem online-Workshop Wege und Möglichkeiten in die Medienbranche im Ausland. Selbstverständlich erzählt sie Euch dabei von ihrem eigenen Werdegang und ist für alle Fragen offen. Lisa wird jedoch nicht nur von sich selbst reden, sondern Euch auch zeigen, wie ihre Kolleg*innen den Weg ins Ausland geschafft haben.

Damit ihr nicht nur zuhört, sondern Euch auch gleich selbst ausprobieren könnt, wird es wie immer viel Zeit für Eure eigene journalistische Karriere geben. Gemeinsam werdet ihr Euch individuelle Strategien und Wege für Euren persönlichen Werdegang überlegen. Lasst Euch diese Chance nicht entgehen und meldet Euch jetzt schnell kostenlos an!

Foto: Z/Unsplash

Ort der Veranstaltung

Onlineseminar
Onlineseminar
Jugendpresse BW

Veranstalter

Jugendpresse BW
Phone
0711 912570-49
Email
buero@jpbw.de
Website
https://jpbw.de
QR Code

Referenten

  • Lisa Plank
    Lisa Plank
    Journalistin und Filmemacherin

    Lisa ist freiberufliche Journalistin und Filmemacherin. Sie hat an der Technischen Universität München Politikwissenschaften studiert und am Institut für Journalistenausbildung der Passauer Neuen Presse volontiert. Teile ihrer Ausbildung hat sie im ZDF Auslandsstudio in Paris absolviert, außerdem hat sie als Gastredakteurin bei einer namibischen Tageszeitung in Windhoek gearbeitet.

Scroll to Top