Jugendpresse BW in Kiew

Eine Recherchefahrt der Jugendpresse BW

1

Hallo Welt!

Willkommen bei Jugendpresse BW Websites. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!

Das Video zur Recherchefahrt

Fünf Tage recherchierte unsere Redaktion in der ukrainischen Hauptstadt, beschäftigte sich mit der politischen Situation der Ukraine, sprach mit Akteurinnen und Akteuren aus der Zivilgesellschaft und lernte den Alltag in Kiew kennen. Einige Stationen, Gesprächspartner und Eindrücke der Recherchefahrt sind in diesem Video zusammengefasst.

Krieg mit Worten

In den Wohnzimmern der Ukraine und Russlands wird gekämpft – um die Wahrheit. Denn der Krieg findet nicht nur an der Front in der Ostukraine statt, sondern in den Köpfen der Menschen, weit über das eigentliche Kriegsgebiet hinaus.

Exporte, Importe und Bilanzen – wie steht es um die Wirtschaft in der Ukraine?

Veronika Movchan im Interview mit unserer Redaktion.

In acht Stationen durch Kiews Geschichte

[googlemaps https://www.google.com/maps/d/u/0/embed?mid=z3vHAqkC_U0c.kA2MUzYivQ3I&w=680&h=480] Redaktion: Mona Ruzicka und Corinna Vetter

Von Danke bis Schweinefleisch – ein Sprachkurs in Ukrainisch

Unser Stadtführer Stanislav Matsukatov lehrte uns die Basics der ukrainischen Sprache.

Inmitten von perfect storms und Korruption

Von Association Agreements und korrupten Mächten: An unserem zweiten Tag in der ukrainischen Hauptstadt gab uns Veronika Movchan einen tieferen Einblick in die ökonomischen Strukturen des Landes. Nach einer abenteuerlichen Metro-Fahrt mit Regenspaziergang zum  Center for Corruption Prevention erfuhren wir dort von Oleksandra Ustinova brisante Details über die in der Ukraine allgegenwärtige Korruptionsproblematik.

Failing state ohne nationale Identität?

In seinem Vortrag über die politische und rechtliche Situation in der Ukraine sprach Stephan Meuser von einem „failing state“. Doch warum haben Oligarchen einen so großen Einfluss auf Politik und Medien? Wie steht es um eine nationale Identität? Und wie kann die Ukraine in Zukunft aussehen? Das beantwortete uns Stephan Meuser im Interview.

Hallo Kiew! – привіт київ!

Unsere Recherchereise in Kiew hat begonnen: Am Mittwoch ist unsere Redaktion im Hotel angekommen. Heute sind ins Programm gestartet: Nach einem einführenden Gespräch mit Stephan Meuser lernten wir die ukrainische Metropole bei einem politisch-historischen Stadtrundgang kennen.