Jugend-Presseausweis

Der Jugend-Presseausweis der JPBW (von uns nur kurz „JPA” genannt) ist Deine unverzichtbare Hilfe im Alltag: Er hilft Dir, Dich bei Veranstaltern von Kongressen, Messen, Konzerten, bei der Akkreditierung für Interviews oder bei der Inanspruchnahme von Presserabatten von Unternehmen als Jungjournalist*in auszuweisen.

Das Jugendpresse-Autoschild, hinter die Windschutzscheibe Deines Autos gelegt, zeigt, dass hier die Presse im Einsatz ist. Du kannst du somit für die Inanspruchnahme von speziellen Pressestellplätzen ausweißen oder dein Fahrzeug als Pressefahrzeug kennzeichnen.

Häufige Fragen zum Jugendpresseausweis:

Der Jugend-Presseausweis und das Jugendpresse-Autoschild sind von den beiden professionellen Journalistenverbänden in Deutschland, dem Deutschen Journalisten-Verband (DJV) und der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) und vielen Unternehmen (Deutsche Bahn AG, Messen, Heide-Park Soltau) anerkannt. Wichtig ist zu wissen, dass es keinen “offiziellen“ Presseausweis gibt, sondern dass z.B. Veranstlater immer selbst entscheiden, ob sie dem Ausweis und die ausstellende Institution berücksichtigen. Durch unsere Vergabekriterien sowie die hochwertigen Sicherheitsmerkmale des JPA sorgen wir jedoch dafür, dass die große Akzeptanz des JPA auch weiterhin gewährleistet bleibt.

Der Jugend-Presseausweis und das Jugendpresse-Autoschild kosten jeweils 15 Euro im Jahr. Der Jugend-Presseausweis ist einzeln erhältlich, das Jugendpresse-Autoschild wird nur in Verbindung mit einem Jugend-Presseausweis ausgestellt.

Wir brauchen einige Unterlagen von Dir, um Dir den Jugend-Presseausweis ausstellen zu können:

  • Wir können den Jugend-Presseausweis nur an Mitglieder ausstellen. Bist Du noch kein Mitglied, beantrage die Mitgliedschaft am besten gleichzeitig mit dem Jugend-Presseausweis
  • ein ausgefülltes Antragsformular
  • ein digitales (!) Passfoto (per E-Mail an Mitglieder@jpbw.de)
  • einen aktuellen Nachweis Deiner journalistischen Tätigkeit
  • eine Kopie von Personalausweis, Kinderausweis, Reisepass, Kinderreisepass, Führerschein oder der Geburtsurkunde (digital oder per Post)

Diese Unterlagen schickst Du dann einfach an:

Jugendpresse BW
Reinsburgstraße 4
70178 Stuttgart

Wir stellen den JPA derzeit nur an Mitglieder aus. Wenn Du also noch nicht Mitglied bei uns bist, dann melde Dich gleich mit Deinem JPA-Antrag an.

Für die Verlängerung des Jugendpresseausweis brauchen wir einen aktuellen Nachweis Deiner journalistischen Tätigkeit und Deinen alten Jugend-Presseausweis. Beides schickst Du einfach an unsere Adresse (s.o.)

Wenn Du einen neuen Ausweis benötigst, weil sich Deine Anschrift oder Dein Aussehen geändert hat, musst Du Deinen Jugend-Presseausweis neu beantragen.

Wenn Du Deinen Ausweis verloren hast oder er Dir geklaut wurde, teile uns das bitte mit. Ein neuer Ausweis muss Dir in Rechnung gestellt werden, da der Ausweis Eigentum der Jugendpresse Deutschland e.V. ist.

Alles muss seine Ordnung haben, so auch der Jugend-Presseausweis. Die Jugend- Presseausweis-Ordnung verrät Dir die genauen Bedingungen.

Scroll to Top